Impressum

Datenschutz
Cookies

Angaben gemäß § 5 TMG:

Ernst Klett Sprachen GmbH
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart

Tel.: +49 (0)711 66 72 15 55
Fax: +49 (0)711 66 72 20 65
E-Mail: kundenserviceklett-sprachen.de

Geschäftsführerin/Managing Director:
Elizabeth Webster
Verleger/Publisher: Dr.h.c. Michael Klett

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV.):
Elizabeth Webster, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: HRB 21215
USt-ID-Nr.: DE 211 548 433

Bei Fragen und Anregungen erreichen Sie uns unter:

Tel. +49 (0)711 66 72 15 55
E-Mail: kundenserviceklett-sprachen.de

Unsere Servicezeiten:
Kundenservice:
Montag bis Samstag 8.00 - 20.00 Uhr

Sie können uns auch jederzeit ein Fax schicken:
Fax: +49 (0)711 66 72 20 65

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die sie unter www.ec.europa.eu/consumers/odr finden. Unsere E-Mail Adresse lautet kundenserviceklett-sprachen.de. Aufgrund der fehlenden Streitbeilegungsstelle in Deutschland ist es möglich, dass die OS-Plattform nicht zur Streitbeilegung benutzt werden kann.

Gestaltungskonzept/Koordination/Aufbereitung

Studio Schübel Werbeagentur GmbH

Technische Umsetzung

Internetagentur Filorosso Webdesign

 

Datenschutz

Datenschutzerklärung der Ernst Klett Sprachen GmbH, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart

Dem Verlag ist der Schutz der personenbezogenen Daten seiner Kunden sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung informiert darüber, wie der Verlag die Daten seiner Kunden verwendet und dabei den Datenschutz gewährleistet

1. Gegenstand

Gegenstand dieser Erklärung ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (im Folgenden: Verwendung) personenbezogener Daten (im Folgenden: Daten), die die Ernst Klett Sprachen GmbH (im Folgenden: Verlag), erhebt, wenn der Kunde deren Angebote unter www.klett-sprachen.de oder www.daf50.de nutzt.

2. Verantwortliche Stelle, Kontaktadresse

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die Ernst Klett Sprachen GmbH.

Der Kunde kann sich bei Fragen zur Verwendung seiner Daten oder bei Gebrauch machen von den hierin beschriebenen Rechtsbehelfen per E-Mail an den Verlag wenden.

3. Keine Einwilligung durch Nutzung

Maßgeblich für die Verwendung der Daten des Kunden sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz und das Telemediengesetz. Soweit der Verlag Daten für einen Zweck nutzt, der nach diesen Bestimmungen die Einwilligung des Kunden erfordert, werden wir diesen jeweils um dessen ausdrückliche Einwilligung bitten. Der Kunde kann die einmal gegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen seiner Daten widersprechen. Die bloße Registrierung, Nutzung der Dienste oder Kenntnisnahme von dieser Erklärung ersetzt die ausdrückliche Einwilligungserklärung des Kunden nicht.

4. Verwendung von Kundendaten

Im Folgenden werden die Möglichkeiten der Verwendung der Daten des Kunden in Kürze dargestellt. Zu beachten ist, dass nicht alle Daten tatsächlich für alle Zwecke verwendet werden und dass für einzelne Dienste ggf. durch besondere Datenschutzerklärungen ergänzende Informationen gegeben werden.

4.1 Erheben von Daten

Der Verlag erhebt Daten, wenn der Kunde ein Klett-Kundenkonto (im Folgenden: Kundenkonto) einrichtet oder wenn er Dienste besucht oder nutzt: Wenn der Kunde ein Kundenkonto einrichtet, werden bestimmte Angaben zu seiner Person verlangt. Von diesen sind nur diejenigen Angaben als Pflichtangaben vorgesehen, die der Verlag für das Vertragsverhältnis bzw. die Durchführung der Dienste benötigt. Wenn der Kunde die Verlagsangebote besucht oder nutzt, erhebt und speichert dieser automatisch in den Server-Logs technische Informationen, die der Browser des Kunden dem Verlag übermittelt. Dabei handelt es sich insbesondere um die IP-Adresse sowie Daten, die der Verlag auf sogenannten Cookies (vgl. unter 8. Cookies) abgelegt hat.

4.2 Verarbeitung und Nutzung von Daten

Der Verlag verwendet die erhobenen Daten für vier grundlegende Zwecke, wobei nicht alle Daten tatsächlich für alle Zwecke benutzt werden:

Die in dem Kundenkonto gespeicherten Daten zur Person und Adresse (Bestandsdaten) des Kunden verwendet der Verlag zur Begründung und Verwaltung des Nutzungsverhältnisses.

Die Daten zur Nutzung der einzelnen Verlagsangebote (Nutzungsdaten) verwendet der Verlag zur technischen Abwicklung dieser Service-Nutzung.

Außerdem wertet der Verlag ggf. Nutzungsprofile unter einem Pseudonym (das nicht mit den Daten im Kundenkonto zusammengeführt werden kann) zur Werbung, Marktforschung und Verbesserung der Verlagsangebote aus, soweit der Kunde nicht von seinem gesetzlichen Recht Gebrauch gemacht hat, dieser Nutzung seiner Daten zu widersprechen. Solche Nutzungsprofile werden mittels sogenannter Cookies generiert. Der Kunde kann diese Nutzung einfach ausschließen, indem der Browser so einstellt wird, dass dieser keine Cookies akzeptiert, vgl. unter 8. Cookies

Darüber hinaus erhebt, verarbeitet und nutzt der Verlag die personenbezogenen Daten des Kunden für folgende Zwecke:

4.2.1 Bestellungen

Im Rahmen der Bestellprozesse im Online-Shop des Verlags unter www.klett-sprachen.de werden die zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Angaben, d.h. Vor- und Nachname, Rechnungs- und ggfs. hiervon abweichende Lieferanschrift, E-Mail-Adresse sowie die Bestell- und Zahlungsinformationen, wie z.B. Kreditkartendaten, des Kunden erhoben und zur Abwicklung seiner Bestellung, z.B. zur Auslieferung der Waren und zur Zahlungsabwicklung, verarbeitet und genutzt. Möchte der Kunde etwaige Vorzugskonditionen, wie beispielsweise für Lehrer/innen oder Referendar/innen in Anspruch nehmen, benötigt der Verlag einen Nachweis über den jeweiligen Status.

Zu den vorstehenden Zwecken übermittelt der Verlag die Daten, etwa bei der Verwendung eines Internet-Bezahldienstes auch an Dritte, wie z.B. Kreditkartenunternehmen und Lieferdienste.

Darüber hinaus kann der Kunde im Rahmen der Bestellprozesse im Onlineshop des Verlags, weitere Angaben, wie z.B. dessen Firma, Kundennummer, Telefax- und Telefonnummer oder sein Geburtsdatum, machen und dem Verlag auch mitteilen, wie er auf den Verlag bzw. das jeweilige Angebot aufmerksam geworden ist.

4.2.2 Kontaktaufnahme und Bewerbungen

Wenn der Kunde den Verlag kontaktiert, z.B. per E-Mail, erheben, verarbeiten und nutzen wir die von ihm freiwillig mitgeteilten Daten, soweit dies zur Beantwortung seiner Kontaktanfrage erforderlich ist. Entsprechendes gilt für Bewerbungen.

4.2.3 Soziale Netzwerke

Der Verlag setzt auf dieser Webseite Social Plugins ein. Social Plugins sind Webanwendungen, die diese Website mit ausgewählten sozialen Netzwerken verbinden. Die Social Plugins sind jedoch nicht direkt eingebunden, sondern müssen zunächst durch einen gesonderten Klick aktiviert werden. Erst mit dieser Aktivierung wird eine Verbindung mit dem sozialen Netzwerk aufgebaut, unabhängig davon, ob der Kunde die Social Plugins tatsächlich anklickt. Durch diese Verbindung können die IP-Adresse sowie Nutzerdaten des Kunden des jeweiligen sozialen Netzwerks an dieses übermittelt werden. Einzelheiten zu den eingesetzten Social Plugins enthalten folgende Ausführungen:

4.2.3.1 Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Zur Darstellung seiner Videos verwendet der Verlag den Videodienst der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“).

Sofern YouTube-Videos direkt auf der Verlagswebsite eingebunden sind, wird der Inhalt des eingebetteten Videos von YouTube direkt an den Browser des Kunden übermittelt. Gleichzeitig werden bestimmte Daten vom Browser des Kunden an YouTube übermittelt. Dies geschieht unabhängig davon, ob der Kunde das Video anklickt oder nicht. Der Verlag hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube auf diesem Weg erhebt. Nach aktuellem Kenntnisstand des Verlags handelt es sich um folgende Daten, insbesondere zur Darstellung der einbetteten YouTube Videos:

  • 1. besuchte Seite auf unserer Website, die das Video enthält,
  • 2. die allgemein durch den Browser des Kunden übermittelten Daten (IP-Adresse, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Uhrzeit),
  • 3. bei registrierten und angemeldeten YouTube- bzw. Google-Nutzern, deren Google-Benutzerkennung.

Eingebettete YouTube Videos können ebenfalls durch Browser Add-Ons ausgeblendet werden, so dass keine Datenerhebung durch YouTube stattfindet.

4.3 Serverlogdaten:

Wenn der Kunde die Verlags-Webseite www.klett-sprachen.de oder www.daf50.de besucht, werden die IP-Adresse des vom Kunden verwendeten Rechners, Datum und Uhrzeit seines Besuchs, die Namen der von ihm aufgerufenen Dateien, die übertragene Datenmenge, Typ und Betriebssystem des verwendeten Webbrowsers sowie die anfragende Domain temporär in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dieser sog. Serverlogdaten ist aus technischen Gründen und zur Sicherstellung der Systemsicherheit unbedingt erforderlich. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Qualität der Verlags-Webseite anonymisiert ausgewertet. Verknüpfungen der Serverlogdaten mit den personenbezogenen Daten von bestimmten natürlichen Personen erfolgen nicht.

4.4 Newsletter und Werbemailings

Newsletterabonnenten/Benutzer, die den Newsletter oder Werbe-E-Mails nicht mehr länger erhalten wollen, klicken bitte auf den Link, der zu diesem Zweck in jedem der vom Verlag gesendeten Newsletter/Werbe-E-Mails enthalten ist. Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Erfüllung des Newsletterdienstes erforderlich ist.

Sofern der Kunde den Newsletter des Verlags abonnieren möchte, benötigt der Verlag hierzu die E-Mail Adresse und der Kunde hat die Möglichkeit freiwillig seinen Namen anzugeben. Diese Daten werden nur für die Kommunikation mit dem Kunden im Rahmen des Newsletters Angebotes des Verlags verwendet. Mit der Abonnierung des Newsletters erklärt sich der Kunde einverstanden, dass der Verlag die vorgenannten Daten für den Versand des Newsletters speichert. Eine weitergehende Nutzung der Daten erfolgt nicht. Die Einwilligung kann der Kunde jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

5. Werbung

Nur soweit der Kunde ausdrücklich zugestimmt hat, verwendet der Verlag die Kundendaten auch personenbezogen (d.h. nicht anonym oder unter dem vorgenannten Pseudonym), um die Inhalte einschließlich der Werbeangebote auf die ganz persönlichen Interessen des Kunden auszurichten und/oder ihn über spezielle Angebote oder neue Angebote und Produkte zu informieren.

6. Datenübermittlung an Dritte

Der Verlag übermittelt personenbezogene Daten des Kunden nicht an, außerhalb der Klett-Gruppe stehende, Dritte, außer wenn der Kunde einer Übermittlung ausdrücklich zugestimmt hat. (vgl. unter 3.) oder die Übermittlung zur Durchführung oder Abrechnung der Verlagsangebote notwendig ist, insbesondere, wenn der Kunde durch die Angebote Waren oder Dienstleistungen eines selbständigen Partnerunternehmens in Anspruch nimmt oder ein Erfüllungsgehilfe für die Abwicklung des Verlagsservices diese Daten benötigt (solche Erfüllungsgehilfen sind, soweit Ihnen nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, nur insoweit zur Verwendung berechtigt, als dies für den Service notwendig ist).

Nach Maßgabe der anwendbaren Gesetze können außerdem staatliche Stellen vom Verlag ggf. Auskünfte oder Daten zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben, z.B. zum Zwecke der Strafverfolgung, verlangen.

7. Löschen von Daten

Soweit die Kundendaten nicht mehr für die vorgenannten Zwecke erforderlich sind, werden diese gelöscht. Daten, die der Kunde in seinem Account löscht, werden ggf. zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen aus technischen Gründen und rechtlichen Gründen vorzubeugen.

Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden die Kundendaten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Kunde nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung seiner Daten eingewilligt hat.

Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung seiner gespeicherten Daten. Hierzu kann der Kunde den Verlag kontaktieren: kundenserviceklett-sprachen.de

8. Cookies

An mehreren Stellen dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Kunden abgelegt werden und von dessen Browser gespeichert werden. Sie dienen dazu, das Angebot des Verlags nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies den Systemen des Verlags, den Browser des Kunden zu erkennen und diesem Services anzubieten. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmt der Kunde selbst, indem er seinen Browser in der Weise einstellt, dass er vor dem Speichern eines Cookies informiert wird und eine Speicherung erst erfolgt, wenn er diese ausdrücklich akzeptiert.

9. Google Analytics

Der Verlag verwendet auf seiner Website Google Analytics unter Verwendung des Zusatz-Codes anonymizeIp(). Mit diesem Zusatz-Code werden vor jeder weiteren Verarbeitung der anfragenden IP-Adresse die letzten 8 Bit gelöscht. Damit ist eine Identifizierung des Webseiten-Besuchers ausgeschlossen. Eine grobe (datenschutzrechtlich zulässige) Lokalisierung bleibt möglich.

Der Verlag nutzt unter www.klett-sprachen.de und www.daf50.de Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (im Folgenden: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Kunden ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Kunden von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Kunden übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Kunde kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; der Verlag weist jedoch darauf hin, dass der Kunde in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wird nutzen können. Der Kunde kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: hier klicken

10. Messung der IVW und AGOF

Das Skalierbare Zentrale Messsystem (SZM) dient der Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung einer Internetseite oder App sowie zur Ermittlung von anonymen Nutzungsprofilen. Dabei werden ausschließlich anonyme Messwerte erhoben. Ziel der Messung ist es, die Nutzung von Webseiten statistisch auszuwerten. Erfasst wird dadurch die Eignung und Leistungsfähigkeit eines Internetangebots als Werbeträger. Diese Informationen werden in der Marktforschung und Mediaplanung verwendet. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. IP-Adressen werden vor jeder Verarbeitung gekürzt, so dass die Identifizierung eines individuellen Websitebesuchers nicht möglich ist. Die SZM-Messung ist auch nicht mit Werbeeinblendungen oder einer Kontaktaufnahme mit dem Internetnutzer verbunden.

Im Interesse eines individuellen Informations-Managements ist es uns wichtig, gleichwohl allen Internetnutzern die Möglichkeit zu geben, der SZM-Messung durch das Setzen eines Opt-Out-Cookies zu widersprechen.

Wenn Sie einen Opt-Out-Cookie setzen möchten, klicken Sie bitte hier.

11. Bearbeitung oder Löschung von persönlichen Daten des Kunden-Accounts

Der Kunde hat das Recht, die zu seiner Person gespeicherten persönlichen Daten und Einstellungen seines Accounts jederzeit einzusehen und diese zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen.

12. Links

Sofern der Verlag auf seiner Internetseite www.klett-sprachen.de oder www.daf50.de mit Hilfe von Links auf Internetseiten verweist, die nicht von diesem betrieben werden, ist er für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen auf diesen Internetseiten nicht verantwortlich. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

13. Sicherheit

Der Verlag ist bemüht, die Daten seiner Kunden vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch, oder Zerstörung zu schützen. Die persönlichen Daten sind nur solchen Mitarbeitern zugänglich, welche notwendigerweise Einsicht in die Daten haben müssen, um ihre Tätigkeit ordnungsgemäß ausüben und dem Kunden die Verlags-Angebote und Produkte bestmöglich anbieten zu können. Außerdem hält der Verlag zum Schutz der persönlichen Daten seiner Kunden verfahrenstechnische und elektronische Schutzmaßnahmen vor.

14. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Verlag behält sich vor, diese Datenschutzerklärung ggf. entsprechend künftigen Änderungen in der Verwendung personenbezogener Daten anzupassen. Der Kunde sollte sich daher bei seinen Besuchen auf www.klett-sprachen.de oder www.daf50.de, die Datenschutzerklärung regelmäßig durchsehen.

Personenbezogene Daten, die zwischen dem Kunden und dem Verlag über die Internetseite www.klett-sprachen.de und www.daf50.de ausgetauscht werden, erfolgen grundsätzlich über verschlüsselte Verbindungen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zudem trifft der Verlag technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um die durch den Verlag verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Datenverarbeitung und Sicherheitsmaßnahmen des Verlags werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Der Verlag weist den Kunden darauf hin, dass bei einer Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit durch den Verlag nicht gewährleistet werden kann, so dass bei vertraulichen Informationen den Postweg empfohlen wird.

Beschäftigte des Verlags sind selbstverständlich nach § 5 BDSG auf das Datengeheimnis verpflichtet.

15. Aufbewahrung von Daten

Der Verlag bewahrt die Daten seiner Kunden selbstverständlich nur solange auf, wie dies für die Erbringung seiner Leistungen erforderlich ist bzw. eine Aufbewahrung erlaubt ist.

16. Auskunft und Widerruf von Einwilligungen

Der Kunde erhält auf Anfrage beim Verlag jederzeit gern unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Wünscht der Kunde die Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner Daten oder im Falle von Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz steht der Verlag dem Kunden gerne zur Verfügung. Ggfs. erteilte Einwilligungen zur Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kann der Kunde jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu wendet sich der Kunde an:

Ernst Klett Sprachen GmbH
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Stand: Oktober 2015